Zum Inhalt springen
60 Jahre Europastadt
Foto: Stadt Castrop-Rauxel

60 Jahre Europastadt

Lesedauer: ca. 1 Min. | Text: RDN Verlag

Zum Europa-Jubiläum ruft die Stadt Castrop-Rauxel alle Bürgerinnen und Bürger zu einer großen Video-Aktion auf.

Castrop-Rauxel führt den Beinamen „Europastadt“ nicht etwa wegen einer Marketingidee, sondern hat diesen als echten Titel vom Europarat vor bald 60 Jahren für „gute, den europäischen Völkern und deren Frieden dienende Arbeit“ verliehen bekommen. Dieses europäische Engagement ist in unserer Stadt bis heute selbstverständlich – und wurde in diesem Jahr durch die Auszeichnung „Europaaktive Kommune“ durch das Land NRW honoriert.

Video-Aktion für die Europastadt

In den nächsten zwei Jahren soll die besondere Beziehung zwischen Castrop-Rauxel und Europa und das 60. Jubiläum der Auszeichnung Castrop-Rauxels als Europastadt mit vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen gefeiert werden. Dazu ruft die Stadtverwaltung alle Interessierten auf, bei einer Europa-Video-Aktion mitzumachen und ein kurzes, persönliches und positives Videostatement zu Europa zu erstellen. Der Zeitaufwand: 20 Sekunden.

Dazu sollten folgende Anforderungen beachtet werden: Die Sätze im Video sollten entweder mit „Ich bin eine überzeugte Europäerin/ein überzeugter Euroäer, weil …“ oder „Castrop-Rauxel und Europa gehören zusammen, weil…“. Das Video sollte im Querformat aufgenommen werden und darf eine Länge von höchstens 20 Sekunden haben. Die Stadtverwaltung bittet darum, das Video möglichst bei ausreichenden Lichtverhältnissen an einem ruhigen Ort aufzunehmen und es bis zum 15. Dezember per E-Mail, bei Bedarf auch über Clouddienste, an europastadt@castrop-rauxel.de zu senden. 

Zusammen mit den positiven Gedanken zu Europa im Video wird eine formlose schriftliche Einwilligung benötigt, dass das Video auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Castrop-Rauxel mit dem Namen des Sprechers bzw. der Sprecherin (und ggf. der Funktion) unter den Hashtags #EuropastadtCastropRauxel, #60JahreEuropastadtCAS, #CASlovesEU veröffentlicht werden darf. Auf die Veröffentlichung besteht allerdings kein Anspruch.

Mehr zum Festprogramm

Wer darüber hinaus gerne bei den Vorbereitungen für das Europajubiläum eingebunden sein möchte, zum Beispiel beim Europafest am Samstag, 13. August 2022, auf dem Europaplatz oder mit eigenen Aktionen und Ideen, erreicht die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner unter europastadt@castrop-rauxel.de.

Weitere Informationen zum geplanten Festprogramm sind auf der städtischen Homepage www.castrop-rauxel.de/europa zu finden.

Info
Stadt Castrop-Rauxel

Europaplatz 1
44575 Castrop-Rauxel

stadtverwaltung@castrop-rauxel.de
02305 1060
https://www.castrop-rauxel.de

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: